Willkommen!

Eine Warnung zuerst: Dieser Blog wird eine Menge Tierfotos und Gartenfotos enthalten. Das ist nicht ungesund, aber manche Menschen verstehen nicht, was der Sinn dahinter ist, Stunden in Zoos oder Gärten zu verbringen. Sind sich Affe und Affe oder Rhododendron und Rhododendron nicht gleich? Das sagt natürlich nur jemand, der noch nie einen Baum geliebt oder einem Igel einen Namen gegeben hat. Mein Igel heißt Watson und der Kirschbaum, dem mein Herz gehört, Fimbrethil. Ich gebe fast allem einen Namen. Ich glaube, dass man etwas, das einen Namen hat, persönlicher nimmt.

Das erste große Abenteuer dieses Blogs wird Japan werden. Zwei Wochen im November lang werde ich täglich von den Dingen berichten, die einem als Fremden so zustoßen, wenn man Lost in Translation ist. Wer das auf keinen Fall verpassen will, der sollte  den Blog abonnieren, per Mail, per WordPress oder via Facebook. Am 20.11. geht es los! Stay tuned!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s